There's no way to explain my inner-self...

  Startseite
    Der Tag...
    Gedanken
    ...
    Sinn
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
   
    finvara

   
    subachan

    - mehr Freunde




  Links
   Suba's Blog



Webnews



http://myblog.de/lebenskrieg

Gratis bloggen bei
myblog.de





Gedanken

Tod

Ich bin der Meinung dass man nach dem Tod einfach nicht mehr existiert. Wahrscheinlich klingt das für viele Menschen ZU einfach....deshalb gibt es wohl auch soviele Theorien über "ein Leben nach dem Tod".
Doch selbst wenn es nach dem Tod (nachdem alle microchemischen Reaktionen in unserem Gehirn zum stillstand gekommen sind.) weitergeht.....könnten wir dann überhaupt etwas von diesem "Leben nach dem Tod" wahrnehmen? So ganz ohne Sinnesorgane?! Wenn dann müsste es ein Leben sein das man ohne die uns bekannten Sinne wahrnehmen/leben kann. Für mich eine interesante Vorstellung.

 

12.4.07 16:39


Das Leben

.....ich denke dass es keinen bestimmten Sinn in meinem Leben gibt....ich war mir plötzlich ganz klar darüber dass der einzige Lebenssinn jedes Lebewesens die Erhaltung des Lebens ist. Jede Lebensform vermehrt sich auf irgend eine Art und Weise um ihre Art zu erhalten. Wenn das nicht so wäre würde das Leben im Universum wohl erlischen.
Das ist dieser Erkenntnis nach der übergeordnete Sinn des Lebens.
Somit war mir klar dass es für den Einzelnen nur ein Ziel im Leben geben kann -------> "glücklich sein" - sein Leben so angenehm wie möglich zu verbringen.
12.4.07 16:37


[erste Seite] [eine Seite zurück]




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung